Achternmeer ist ein aufstrebendes Dorf im Grünen, in dem die Gemeinschaft der Bevölkerung , etwa 1200 Einwohner in ca. 323 Haushalten (Tendenz: steigend) intakt ist. 

Lange Jahre war Achternmeer geprägt von vielen Bauernhöfen, die als Haupterwerb bewirtschaftet wurden.  Aus einer zunächst hauptsächlich landwirtschaftlich geprägten Dorfstruktur entwickelt sich immer mehr eine moderne Siedlungsstruktur, die aufgrund ihrer hohen Lebensqualität immer mehr von Pendlern aus Oldenburg und Wardenburg als Wohnort gewählt wird. 

Infolgedessen belebte sich die Versorgungsstruktur und vermehrt verzeichnete die Ortschaft die Gründung kleiner Unternehmen. Zusammen mit den alteingesessenen Unternehmen (u.a. Bauunternehmen Wellmann, Bedachungen Gerold Lübberes, Getränkehandel und Gaststätte Wiemken, Bäckerei Meyer, Maler Meyer, 2 Baumschulen z.B. Greive) bietet Achternmeer im Verhältnis zu seiner Größe vielen Menschen einen direkten Arbeitsplatz.

Ferner verfügt Achternmeer über einen Hort,Kindergarten und eine Grundschule (seit Jahren immer wieder ausgezeichnet mit dem Prädikat: Umweltschule in Europa), die im Ortskern gelegen sind.

Achternmeer verfügt über 17 Vereine und Interessengemeinschaften, die das Leben im Ort ausgesprochen lebendig und vielseitig gestalten.

Zur Zeit zählt Achternmeer 1198 Einwohner.

 

                                                                     _____________________________________

          

 

 

 Das Museum Rauchhaus Wille, erbaut ca 1834, an der Straße "Achtern Busch" gelegen, ist das älteste intakte Rauchhaus der Region. Bis 1999 war es noch bewohnt. Im Herbst 2001 wurde das alte Reetdach komplett erneuert. Hierbei wurden Teile des alten Daches erhalten und in das neue integriert. Bei Führungen, "ok op platt" lässt Heike Herks die Teilnehmer in das letzte Jahrhundert zurück blicken. Dieses Ambiente steht auch als "Trauort" für die standesamtliche Eheschließung zur Verfügung.                                                                   weitere Informationen: Heike Herks, Tel.:  04407 1455

 

                                                               ____________________________________________

 

de Korsorsbarger Speeldeel