> de Korsorsbarger Speeldeel  <  ist die plattdeutsche Theatergruppe im Bürgerverein.

Ansprechpartner:   Dieter Kruse    


Theatertage 2018 in Achternmeer in der Gaststätte Zum Korsorsberg

> Kaviar dröppt Currywurst <

Freitag, den 12. Januar 2018             20°°Uhr, heiße Würstchen im Angebot

Sonntag, den 14, Januar 2018           14°°Uhr, mit Kaffee/Tee und Kuchen

Freitag, den 19. Januar 2018              20°°Uhr, heiße Würstchen im Angebot

 

Der Kartenverkauf  beginnt ab dem 1. Dezember 2017 zu den Ladenöffnungszeiten bei Bäcker Meyer.


Die „Korsorsbarger Speeldeel“

 

Theatergruppe im BÜV

 

Unter dem Dach des Bürgervereins wurde am 21.08.1996 eine plattdeutsche Theatergruppe ins Leben gerufen. Mitglieder aus dem Bürgerverein und Laienspieler aus den umliegenden Ortschaften führen seitdem in jedem Jahr ein neu eingeübtes plattdeutsches Theaterstück auf. Schon das erste Stück, das die „Korsorsbarger Speeldeel“ in der Gaststätte „Zum Korsorsberg“ in Achternmeer aufführte, war ein voller Erfolg. Auch andere Ortschaften baten um eine Aufführung. Zügig bastelten Helfer des Bürgervereins eine Wanderbühne, die nun zu den verschiedenen Auftritten aufgebaut werden konnte.

 

Die Theatergruppe „Korsorsbarger Speeldeel“ besteht heute noch und ein paar Spieler und Helfer sind von der ersten Stunde mit dabei.

 

Ehrungen im Jahr 2016: vorne v. l.: Alfred Wiemken (Zimmermann beim Bühnenbau), Herbert Claußen („Herbergsvater“ der Bühne und des Transporters) und Helmut Deye (Organisator der Bühnenbaumannschaft) sind seit 20 Jahren dabei.

 

 

 


Regisseur Dieter Kruse (links) und Olaf Rönnau, 1. Vorsitzender Bürgerverein Achternmeer-HarbernI


                                  Jugendtheater

Im Jahre 2016 wurde diese Gruppe gegründet.

Die Jugendlichen sind bisher auf 2 großen Veranstaltungen mit viel Aufregung und Spaß aufgetreten.

Im Jahr 2018 ist geplant, nach den Osterferien wieder mit den Proben für ein neues Theaterstück und Sketchen zu beginnen.

 Es kann sich Jede(r) bei uns melden und mitmachen.

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

Erika Stahmer und Bärbel Schlösser Augustyniak